CBD Blüten kaufen: Hier gibt es Neues zu Erfahrungen, Dosierung, Einnahme und Kaufkriterien

Findest du dich in der großen CBD-Produktvielfalt nicht zurecht? Damit du zum Thema CBD Blüten bestens informiert bist, haben wir in diesem Artikel alle wichtigen Details zusammengefasst.

von Franziska Schneider

CBD Blüten

Du erfährst hier, was man unter CBD Blüten versteht: Wir geben dir eine Übersicht zu den besten Produkten, informieren über Wirkungseintritt und Wirkungsdauer sowie über Wirkungen und Nebenwirkungen. Außerdem klären wir über die Vorteile von CBD Blüten gegenüber anderen Produkten auf und welche Kaufkriterien du unbedingt vor einem Erwerb beachten solltest.

Viel Spaß beim Entdecken der CBD Blüten!

CBD Blüten: Kein Buch mit sieben Siegeln

Als CBD Blüten bezeichnet man die Blüten der Hanfpflanzen. Sie beinhalten den Cannabidiol-Wirkstoff und sind direkt anwendbar. Das bedeutet, dass sie nicht, wie zum Beispiel Öle oder Extrakte, vorher behandelt werden müssen.

Stattdessen stellen sie ein CBD-Produkt dar, das reiner nicht sein könnte: Im Vergleich zu anderen Produkten, enthalten die Blüten, die man auch als CBD Weed, CBD Gras oder CBD Cannabisblüten bezeichnet, den natürlichen Anteil an Flavonoiden, Cannabinoiden und Terpenen.

Da es sich um reine CBD Blüten handelt, enthalten sie nur einen geringen Prozentsatz an Wasser und zerfallen recht schnell. Insofern verlieren sie nach einer gewissen Zeit natürlich auch an Qualität.

In der Regel enthalten CBD Blüten meist nicht mehr als vier Prozent reines Cannabidiol. Der Grund besteht darin, dass es sich um ein reines Naturprodukt handelt und der Wert von Blütenart zu Blütenart variieren kann. Somit ist es auch schwierig, den exakten CBD-Gehalt einer Blüte zu bestimmen. Meist werden CBD Blüten inhaliert oder für den Teeaufguss verwendet. Um den CBD-Gehalt pro Einnahme zu erhöhen, müsstest du deshalb die Menge ebenfalls erhöhen.

Erfahre mehr über Wirkung und Nebenwirkung von CBD Blüten

Da es sich bei den CBD Blüten um ein Produkt handelt, dessen Inhaltsstoff Cannabidiol ist, ähneln sich Wirkungen und Nebenwirkungen mit anderen CBD Produkten. Damit du den Überblick behältst, haben wir hier einige Punkte für dich zusammengetragen:

Wirkung Nebenwirkung
Schmerzlindernd Mundtrockenheit laut Studie1)Prestifilippo JP et al. ​Inhibition of salivary secretion by activation of cannabinoid receptors. ​2006, Exp Biol Med
Beruhigend und ausgleichend Erhöhter Augeninnendruck
Entzündungshemmend Niedriger Blutdruck
Positive Wirkung auf das Immunsystem Benommenheit / Schläfrigkeit

Du fragst dich gerade: Ist eine Überdosierung bei CBD Blüten möglich? Da CBD Blüten nicht psychoaktiv wirken, besteht keine Gefahr der Abhängigkeit.

Ein langsames Herantasten bei der Einnahme oder Anwendung ist allerdings empfehlenswert, da jeder Mensch anders reagiert (aufgrund seiner Physis, seiner Tagesform und seinen Gewohnheiten). Deshalb beobachte dich einfach und schau, wie es dir geht und ob der Effekt für dich positiv ist. Dann machst du alles richtig.

Generell sagt man, dass die Wirkung von CBD Blüten positiv ist. Manche Menschen, die an Migräne leiden, erfahren Linderung durch die Anwendung, andere sagen, es hilft ihnen beim Einschlafen. Zwar ist die Wirkung von CBD im Allgemeinen noch nicht wissenschaftlich belegt, doch gibt es Studien, die durchaus positive Ergebnisse vermerken:

  • Arthritis-Schmerzen2)Hammell DR et al., Transdermal cannabidiol reduces inflammation and pain-related behaviours in a rat model of arthritis. 2016, Eur J Pain
  • Übelkeit3)Parker LA et al., Regulation of nausea and vomiting by cannabinoids. 2011, Br J Pharmacol, hier im Volltext
  • Angststörungen und Schlafprobleme4)Shannon S, ​Cannabidiol in Anxiety and Sleep: A Large Case Series​, 2019, Perm J

Wenn du dich noch intensiver mit diesem Thema beschäftigen möchtest, findest du bei uns die zwei Ratgeber:

  • “CBD-Wirkung” und
  • “CBD-Nebenwirkungen”.

Wirkungseintritt CBD Blüten

Der Wirkungseintritt bei CBD Blüten

CBD Blüten können inhaliert, geraucht, verdampft oder als Tee getrunken werden, der Wirkungseintritt ist dabei unterschiedlich. Beim Verdampfen, Rauchen oder Inhalieren nimmst du die Wirkstoffe über die Lunge auf, was in der Regel sehr effektiv und schnell geschieht. Einige Anwender sprechen von einem Wirkungseintritt von etwa fünf Minuten.

Trinkst du einen Tee aus CBD Blüten, erfolgt die Aufnahme über die Mundschleimhaut und den Dünndarm. Hier tritt normalerweise die Wirkung nach etwa 15 Minuten ein.

Die Wirkungsdauer von CBD Blüten

Verschiedene Gründe können die Wirkungsdauer verkürzen oder verlängern. So ist es beispielsweise relevant, ob du den Tee auf nüchternem Magen trinkst oder ob du vorher eine reichhaltige Mahlzeit zu dir genommen hast. So kann die Wirkungsdauer durchaus zwischen vier und sechs oder mehr Stunden variieren. Inhalierst du die Blüten, liegt die Wirkungsdauer bei etwa zwei bis drei Stunden.

Hier noch einmal die Details in Tabellenform:

Methode Wirkungseintritt Wirkungsdauer
Verdampfen / Inhalieren nach etwa 5 Minuten etwa 2 bis 3 Stunden
Tee nach etwa 15 Minuten etwa 4 bis 6 Stunden

Das sind die Vorteile von CBD Blüten!

CBD Blüten sind reine Naturprodukte. Sie benötigen keine Extraktionsprozesse und wirken nicht psychoaktiv. Sie bieten den bekannten “Entourage-Effekt”, bei dem sie im Körper Synergien bilden, um eine noch größere Wirkung zu erzielen. Da sie als reines Produkt aus Terpenen, Cannabinoiden und Flavonoiden bestehen, sind sie im Vergleich mit anderen CBD-Produkten sogar verhältnismäßig wirksamer.

Auch ihre Anwendungsgebiete sind facettenreich, denn du kannst zum Beispiel mit CBD Blüten kochen, dir einen Tee zubereiten, Plätzchen backen, sie rauchen, inhalieren oder verdampfen.

Um die beste Qualität zu bekommen, empfehlen wir dir, auf folgende Voraussetzungen zu achten:

  • Wähle CBD Blüten, deren Herkunft klar ist. Denn nur wenn sie biologisch angebaut wurden und keine Pestizide oder andere Stoffe enthalten, sind sie wirklich rein und von hoher Qualität.
  • Die meisten Hersteller garantieren regelmäßige Laboranalysen und legen Wert auf
  • hochwertige Verarbeitung vom Anbau bis zur Ernte der Blüte.

CBD Blüten rauchen

CBD Blüten zum Rauchen: Zigarre oder Pfeife

Wie oben beschrieben, kannst du CBD Blüten auf unterschiedliche Art und Weise genießen: Je nachdem für welche Variante du dich entscheidest, nimmt diese dann auch Einfluss auf den Eintritt der Wirkung und ihre Dauer.

Unterschiede in den Aromen bieten dir ebenfalls individuellen Genuss. Denn das Spektrum reicht von erdigen Nuancen bis hin zu fruchtigen Aromen.

Je nach persönlicher Vorliebe kannst du CBD Blüten als Zigarette oder in der Pfeife rauchen. Viele mischen die zerkleinerten Blüten mit Tabak oder rollen sie pur als Zigarette. Manche Ex-Raucher nutzen sie auf diese Weise sogar als Tabakersatz.

Natürlich kannst du CBD Blüten auch buchstäblich in der Pfeife rauchen. Dein Geschmack entscheidet, ob es sich dabei um die klassische Tabakspfeife handelt, oder du Bong oder Wasserpfeife den Vorrang gibst. Auch hier hast du die Möglichkeit, die Blüten pur zu rauchen oder sie mit Tabak zu mischen.

CBD Blüten eignen sich zum Verdampfen

Bist du ein Fan von Verdampfern oder Vaporizern, kannst du dafür ebenfalls CBD Blüten verwenden. Viele Anwender meinen sogar, es sei die beste Methode, die reinen Blüten zu genießen. Sie werden nicht wie bei Zigarette oder Pfeife verbrannt, sondern bei deutlich geringeren Temperaturen verdampft.

Das Verdampfen von CBD Blüten ist nicht nur praktisch und ziemlich unkompliziert, sondern auch im Hinblick auf die Gesundheit von Vorteil. Denn beim Rauchen gelangen -etwa durch beigemischten Tabak- ungewollte Stoffe oder möglicherweise sogar Gifte in den Körper. Weil hingegen die reinen CBD Blüten mit den Vaporizern lediglich verdampft werden, ist das eben nicht der Fall.

Im Vergleich zur Zigarette, die du vorher noch drehen musst, kannst du beim Verdampfen direkt loslegen – auch unterwegs, da ein Vaporizer in der Öffentlichkeit wesentlich unauffälliger ist als die klassisch gedrehte Zigarette. 🙂

Dampfen vs. Rauchen: Die Gegenüberstellung in einer Tabelle

Vorteile Dampfen Vorteile Rauchen
In der Öffentlichkeit unauffällig Tabak, Blättchen und Feuerzeug überall erhältlich
Keine Verbrennung, daher weniger Schadstoffe Keine Umgewöhnung nötig
Das Gerät ist sofort einsatzbereit Für Fans von Tabak-/Blüten-Aroma
CBD Blüten sind rein und ohne Zusatz Schnelle Handhabung
Gute, schnelle und klare Wirkung CBD Blüten dienen Ex-Rauchern auch als Tabak-Ersatz.
CBD Blüten werden schonend verdampft Schnelle Wirkung

Interessante Fakten zur Dosierung von CBD Blüten

Generell ist es empfehlenswert, sich an die Dosierung von CBD Blüten langsam heranzutasten, insbesondere, wenn du diese zum ersten Mal zu dir nehmen möchtest. Da es auch bei den Blütensorten Unterschiede gibt, teste am besten zuerst eine schwächere Sorte, um langsam die für dich optimale Wirkung zu erzielen.

Möchtest du CBD Blüten verdampfen, lassen sie sich – je nach Vaporizer – bequem dosieren. Nimm dann einfach einen oder zwei Züge und schau, wie du dich fühlst.

Generell ist es so, dass die Dosierung von CBD Blüten ganz individuell gestaltet werden kann und die Wirkung gleichzeitig von vielen Faktoren abhängig ist (siehe dazu auch unseren Ratgeber “CBD-Wirkung” – den Link findest du weiter oben).

Hier einige Faktoren, die bei der Dosierung von CBD Blüten eine wichtige Rolle spielen:

  • Frauen und Männer reagieren zum Teil unterschiedlich auf dieselbe Dosierung
  • Körpergewicht und Statur
  • Art der Mahlzeiten vor oder nach der Einnahme
  • Etwaige körperliche Befindlichkeiten

Wir laden dich ein, dir unseren Artikel anzuschauen, falls du noch Fragen hast oder weitere Informationen zum Thema “Dosierung” wünschst.

Über die Erfahrungen mit CBD Blüten

Wie es sich wohl anfühlen könnte, wenn man zum ersten Mal CBD Blüten raucht? Während die einen sagen, dass sie keine Wirkung verspüren, berichten andere von einem gewissen angenehmen Kick. Eine Anwenderin berichtet zunächst von einem leichten Schwindelgefühl, das sie allerdings auch auf einen möglichen Sauerstoffmangel im geschlossenen Raum zurückführen könnte.

Nach ungefähr 20 Minuten jedoch fühlt sie eine tiefere Entspannung, die sie dazu verleiten könnte, sich in Bildern zu vertiefen oder sich einem Schaffensrausch hinzugeben. Das Hungergefühl verschwindet.

Da sie THC-Erfahrungen hat, vergleicht sie diese mit dem Rauchen von CBD-Blüten. Der Geruch ist nicht so intensiv, und sie spürt kein Herzrasen. Auch kann sie sich noch ganz normal artikulieren.

Die Wirkung hält noch lange an, später kann sie problemlos einschlafen. Ihr Fazit: Neben allen positiven Punkten oben, hilft das Rauchen auch gegen ihre innere Unruhe.

CBD Blüten legal kaufen

Die Kaufkriterien für beste CBD Blüten

Damit du beim Kauf von CBD Blüten weißt, worauf du achten kannst, um wirklich hochwertige Produkte zu wählen, haben wir dir hier eine Übersicht der zehn wichtigsten Punkte erstellt.

  1. Die Hanfqualität: Beste Qualität bietet biologisch angebauter und entsprechend zertifizierter Hanf.
  2. THC-Gehalt: Der THC-Gehalt darf maximal 0,2 Prozent betragen, damit du die CBD Blüten auf legalem Weg kaufen kannst.
  3. Qualität der Inhaltsstoffe: Achte darauf, dass das Produkt frei von Pestiziden und Farbstoffen, Schwermetallen und Schadstoffen sowie Konservierungsmitteln ist.
  4. Geschmack: Da es unterschiedliche Aromen gibt, wähle einfach buchstäblich nach deinem Geschmack.
  5. Aroma und Geruch: Vermeide solche Produkte, die entweder keinen Geruch haben oder nach Heu riechen.
  6. Farbe: Die CBD Blüten sollten eine hell- bis dunkelgrüne Färbung aufweisen.
  7. Konsistenz: Hochwertige Produkte fühlen sich harzig und dennoch irgendwie knusprig an.
  8. Struktur: Achte darauf, dass das Produkt deiner Wahl keine Zusätze von Blättern, Zweigen oder Samen hat, sondern wirklich rein ist.
  9. Goldene Stempel: Indikatoren für die Reife der Blüte und eine hohe Qualität sind braune, orangefarbene oder rote bis violette Härchen.
  10. Preis: Sei es dir und deiner Gesundheit Wert, auf die genannten Faktoren zu achten. Im Übrigen ist oft auch der etwas höhere Preis ein Hinweis auf gute Qualität.

Kann ich CBD Blüten in Deutschland legal kaufen?

Die Frage könnten wir dir mit einem einfachen “Ja” beantworten. Allerdings möchten wir dir auch direkt erklären, wann CBD Blüten in Deutschland legal sind.

CDB wird in Deutschland auch als Nahrungsergänzungsmittel bezeichnet. Wichtig beim Kauf ist allerdings, dass der THC-Wert auf jeden Fall maximal 0,2 Prozent beträgt, damit das Produkt legal erworben werden kann und keine psychoaktive und rauschfördernde Wirkung entsteht. Achte also immer darauf, dass ein entsprechender Hinweis auf dem CBD-Produkt erkennbar ist.

Fazit

Wir sind der Ansicht, dass CBD Blüten viele Vorteile haben, denn sie können auf unterschiedliche Art und Weise genutzt werden. Dabei ist es natürlich wichtig, auf die Qualität, die Dosierung und die Wirkung zu achten.

Bitte bedenke, dass wir hier keine Empfehlungen aussprechen, zu welchem Zweck CBD Blüten angewendet werden können, denn das Thema ist immer noch nicht wissenschaftlich fundiert bzw. belegt. Wenn du daher CBD Blüten zu dir nehmen möchtest, um etwaige Befindlichkeiten zu lindern, sprich einfach einmal mit deinem Arzt darüber.

Du hast Lust, mehr über CBD zu erfahren? Dann melde dich am besten gleich für unseren Newsletter an, der dich über Neuigkeiten und Wissenswertes informiert.

Wir würden uns auch darüber freuen, wenn du uns einen Kommentar hinterlässt, um deine Meinung oder sogar deine Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen.

0 0 vote
Article Rating

Quellen   [ + ]

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x