Unsere Erfahrungen mit CBD Hash: Wirkung, Anwendung & Kaufempfehlung

Lange wurde die Cannabis Pflanze verteufelt. CBD Produkte wie Öl, Kapseln, Liquid und Co haben dazu beigetragen, dass sich das Bild in der Öffentlichkeit nun aber stark wandelt. So können wir heute über ein legales Produkt reden, das in der Vergangenheit nur in dunklen Hinterzimmern konsumiert wurde. Wir sprechen von Hash.

von Franziska Schneider

CBD Hash

Wir klären was CBD Hash eigentlich ist, wie schnell und wie lange es wirkt und was es von der illegalen Variante unterscheidet. Außerdem erfährst du welche Vorteile das Hash gegenüber anderen CBD Produkte hat (insbesondere gegenüber Blüten), wie wird es hergestellt wird was bei der Einnahme zu beachten ist. Zum Schluss findest du Nutzererfahrungen und kannst die besten Produkte vergleichen. Ein ambitioniertes Programm also für einen Blogeintrag. 🙂 Viel Spaß!

Was ist CBD Hash?

Auch wenn es im ersten Moment nach einer illegalen Substanz klingt, ist CBD Hash ein absolut legales Produkt. Man kennt sie auch unter dem Begriff Hasch und Haschisch. Auch der Begriff CBD Pollinat wird oft synonym verwendet. Dies ist aber nicht ganz korrekt, denn Pollinat wird aus dem Blütenstaub gewonnen, wohingegen bei Hash das Harz der Cannabis Pflanze entscheidend ist. Zudem werden die Pollen ohne Zugabe von Wasser nur leicht gepresst.

Unter Druck entstehen kleine Klumpen, die am Ende aussehen wie Brownies. Optisch sind sie außerdem kaum von der illegalen Variante zu unterscheiden. Einzig der THC Gehalt macht den Unterschied. Bei der legalen Variante ist dieser mit weniger als 0,2% verschwindend gering. Dadurch macht das Produkt auch nicht „high“.

Obwohl man CBD Hash theoretisch auch essen könnte, bevorzugen die meisten Menschen den Konsum mittels Inhalation. CBD Hash glänzt durch seinen hohen Gehalt an Cannabidiol von bis zu 30% und es ist lange haltbar. Mehrere Jahre sind bei entsprechender Lagerung kein Problem.

Wie wirkt CBD Hash und gibt es Nebenwirkungen?

CBD Hash wirkt im Grunde genau wie andere CBD Produkte auch. So sollte nach dem Konsum ein wohltuendes und entspannendes Gefühl eintreten. Cannabidiol kann aber noch mehr. Unter anderem kann es Krämpfe lösen und Ängste reduzieren1)Corroon J, Phillips JA. A Cross-Sectional Study of Cannabidiol Users. Cannabis Cannabinoid Res. Dank einiger Studien wissen wir schon, dass CBD bei psychischen Problemen helfen kann. Auch eine positive Wirkung auf Krankheiten wie Autismus2)Aran A et al. Cannabidiol Based Medical Cannabis in Children with Autism- a Retrospective Feasibility Study. Neurology 2018, Parkinson3)Chagas, M. H. N et al. Effects of cannabidiol in the treatment of patients with Parkinson’s disease: An exploratory double-blind trial. 2014. Journal of Psychopharmacology oder Epilepsie4)Devinsky O et al. Trial of Cannabidiol for Drug-Resistant Seizures in the Dravet Syndrome. N Engl J Med. 2017 wird vermutet.

Dabei weist es nur geringe Nebenwirkungen auf. Durchfall, ein trockener Mund und ein sinkender Blutdruck gehören hier dazu5) Kerstin Iffland und Franjo Grotenhermen: An Update on Safety and Side Effects of Cannabidiol: A Review of Clinical Data and Relevant Animal Studies. 2017.. Wir haben zu diesen Themen übrigens jeweils einen Ratgeber erstellt, bei dem du gerne mal vorbeischauen kannst.

Übrigens muss es nicht immer das stärkste Produkt sein. Bei Hash reichen CBD Konzentration um die 6 bis 9% durchaus aus, um eine passende Wirkung zu erzielen.

Wirkungseintritt: Wann tritt die Wirkung von CBD Hasch ein?

Wie schnell die Wirkung von CBD Hash eintritt, hängt davon ab wie du es konsumieren möchtest. Bei oralem Verzehr musst du mit einer verzögerten Wirkung von ungefähr 1 bis 2 Stunden rechnen. Durch Inhalation reduziert sich dieser Zeitraum auf wenige Minuten.

Wirkungsdauer

Genau anders herum verhält es sich bei der Wirkungsdauer. Während bei oraler Einnahme die Wirkung etwa 6 Stunden anhalten kann, ist bei der Inhalation nach 2 bis 3 Stunden Schluss. Beachte aber, dass es sich hier nur um Erfahrungen handelt und viele Faktoren am Ende ausschlaggebend sind.

CBD Produkte

Welche Vorteile hat CBD Hash gegenüber anderen Cannabidiol Produkten?

Bei der Vielzahl an CBD Produkten am Markt möchte man natürlich wissen, welche Vorteile ein spezielles Produkt gegenüber den anderen hat. Hash hat davon gleich 3:

  • Es ist lange haltbar: Andere Produkte verderben schnell und sind dann nicht mehr zu gebrauchen. CBD Hash kann über viele Jahre aufbewahrt werden. Das macht es besonders interessant für Personen, die nur hin und wieder auf die Wirkung von CBD zurückgreifen wollen.
  • Es ist vielseitig: Da du Hash sowohl inhalieren als auch essen kannst, eignet es sich für mehrere Einsatzwecke. So kannst du das Produkt für den akute Einsatz genauso verwenden, wie für eine dauerhafte Behandlung.
  • Es bietet hohe Konzentrationen: Mit einem hohen CBD Gehalt von bis zu 30% eignet sich das Hash auch für alle die etwas mehr brauchen.

CBD Hash oder CBD Blüten?

Wir haben es schon angemerkt. Der größte Konkurrent zu CBD Hasch sind die CBD Blüten. Was spricht also für die gepresste Variante?

  •  Der CBD Gehalt. Nicht nur das Hash höhere Konzentrationen erlaubt, nein der CBD Gehalt ist auch beständiger.
  • Hash ist unauffällig. Der Geruch ist nicht so intensiv und transportabler ist es obendrein.
  • Die Haltbarkeit
  • Manche Menschen haben die Erfahrungen gemacht, dass Hash besser und reiner wirkt als CBD Blüten. Belegen lässt sich das nicht.

Vielleicht siehst du ja auch mehr Vorteile bei den Blüten. Es bleibt dir überlassen, was du bevorzugst.

CBD Hash Einnahme

Die richtige Einnahme von CBD Hash

Welche Einnahmeform du bei CBD Hash bevorzugst, hängt neben deinen Präferenzen auch von deinen Symptomen ab. Wir stellen dir hier die 3 gängigsten Methoden vor. 

Rauchen

CBD Hash lässt sich ganz einfach rauchen. Es ist obendrein die wohl beliebteste Methode das Produkt zu konsumieren. Dabei gibt es prinzipiell zwei Wege. Entweder du mischt das Hash mit Tabak und drehst eine Zigarette daraus, oder du nutzt eine Pfeife oder Bong. Dabei wirkt es in wenigen Minuten. Leider ist es gleichzeitig aber auch nicht die gesündeste Methode Cannabidiol zu konsumieren.

Verdampfen

CBD Hash kannst du aber auch verdampfen. Dabei wird das Produkt nur schonend erhitzt und nicht verbrannt. Vapen wirkt genau so schnell wie das Rauchen, kommt aber mit weniger Schadstoffen aus. Für die Anwendung brauchst du jedoch spezielle Vaporizer.

Essen

Wer mit der Inhalation gar nichts anfangen kann oder eine länger anhaltende Wirkung will, der kann CBD Hash auch essen. Aber bitte nicht einfach so. CBD ist in Hash zunächst inaktiv und wird durch das Erhitzen erst aktiv. Bei fertigen Produkten übernimmt diesen Prozess der Hersteller und beim Rauchen und Verdampfen geschieht dies automatisch. Also vorher im Backofen erhitzen. Bei oralem Verzehr wirkt CBD deutlich länger, braucht aber auch seine Zeit bis ein Effekt spürbar ist.

Salben

Tatsächlich kannst du CBD Hash auch mit Öl, Cremen oder Gel mischen, um eine wirksame Salbe gegen Hauterkrankungen oder Entzündungen herzustellen6)Olah A et al., Cannabidiol exerts sebostatic and antiinflammatory effects on human sebocytes. 2014. Allerdings solltest du hier schon etwas Erfahrung mitbringen. Cremen wirken übrigens nach etwa 20 Minuten.

CBD Dosierung

Wie dosiere ich CBD Hash richtig?

Viele Menschen tun sich am Anfang schwer CBD richtig zu dosieren. Das ist auch kein Wunder, denn die richtige Menge hängt sowohl von deinem Körpergewicht, deinem Stoffwechsel, deiner Körperchemie, dem Produkt und der Einnahmeform ab.

Deshalb raten wir dazu zunächst geringe Dosen zu verabreichen und diese nach und nach zu steigern. Was du noch zur Dosierung wissen solltest, erfährst du in unserem Dosierungsartikel.

Welche Erfahrungswerte gibt es mit CBD Hash?

Wie das Feedback der Konsumenten zu CBD Hash aussieht erfährst du bei uns. Hier sind einige der aussagekräftigsten Kommentare:

Wie erkennt man das beste CBD Hash?

Du musst nicht studiert haben, um schlechtes CBD Hash von gutem unterscheiden zu können. Beachte ein paar Kriterien und du wirst eine gute Qualität schon bald mit Leichtigkeit erkennen:

  • Der Hanf: Sollte zertifiziert sein und Bio.
  • Der THC Gehalt: Muss unter 0,2% liegen.
  • Die Inhaltsstoffe: Sollten rein natürlich sein.
  • Ein Analysezertifikat: Sollte vorhanden sein.
  • Der Preis: Ist bei mehr CBD meist höher, sollte aber dennoch angemessen sein.

Bei anderen CBD Produkten solltest du ebenfalls auf ein schonendes Extraktionsverfahren und persönliche Präferenzen beim Geschmack und den Ernährungsgewohnheiten (zum Beispiel: Vegan) beachten.

Ähnliche Produkte zu CBD Hash

Wenn CBD Hash noch nicht ganz deinen Bedürfnissen entspricht, haben wir hier noch Produkte mit ähnlichen Eigenschaften in einer Tabelle zusammengefasst:

CBD Pollen CBD Kristalle CBD Crumble
Form Leicht gepresst Kristalle Wachs
Konsistenz Bröselig Fein pulvrig Kompakt, aber weich
CBD Gehalt Bis 20% Bis 99% Bis 90%
THC Gehalt Unter 0,2% 0% Unter 0,2%
Anwendung Rauchen / Dampfen Rauchen / Dampfen / Essen Rauchen / Dampfen
Preis 10€ / g 50€ / g 50€ / g

Wie wird CBD Hash hergestellt?

Hash kann auf mehrere Weisen hergestellt werden. Am häufigsten kommen dabei diese 3 Methoden zum Einsatz:

  • Trockeneis: Die Blüten werden mit Trockeneis vermischt, die Trichome vom Rest getrennt und gepresst.
  • Trockensiebung: Dabei werden die Blüten eingefroren und das Wesentliche durch ein Sieb getrennt und anschließend wieder gepresst.
  • BubbleBag: Die Pflanze wird mit Eis vermischt damit sich die Trichome lösen. Anschließen wird das Material durch mehrere, unterschiedlich feine Sacksiebe voneinander getrennt.

Ist CBD Hash legal?

Hash ist solange legal, wie das Produkt weniger als 0,2% THC enthält. Bei seriösen Shops brauchst du dir darüber in der Regel keine Sorgen machen.

Fazit zu CBD Hash

Hash ist vielseitig und besser als sein Ruf. Mit der CBD Variante gibt es auch endlich in dieser Produktkategorie einen legalen Vertreter. Sehr positiv ist weiterhin die lange Haltezeit und der hohe CBD Gehalt. Problematisch könnte vielleicht die Verwechslungsgefahr sein.

Unserer Meinung nach eignet sich CBD Hash vor allem für den unregelmäßigen Einsatz. Für die dauerhafte Verwendung ist der Aufwand, der bei jeder Verwendung betrieben werden muss, etwas zu hoch. Vielleicht bist du aber auch anderer Meinung. Wir würden uns über ein Feedback unter dem Artikel freuen.

Hier findest du eine Übersicht der verschiedenen CBD-Produkte.

0 0 vote
Article Rating

Quellen   [ + ]

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x