CBD Kaugummis – alles zum Thema Kaufen, Erfahrungen, Dosierung & Einnahmeempfehlungen

Hast du dich auch schon gefragt, was eigentlich CBD Kaugummis sein sollen? Welchen Nutzen haben sie für dich und warum solltest du auf die Gummis zurückgreifen, wenn du mit deinem CBD Öl doch zufrieden bist. Wir haben dir hier einen Überblick mit allen wichtigen Informationen zu CBD Kaugummis zusammengestellt.

von Franziska Schneider

CBD Kaugummi

Wir geben dir einen Einblick in die Welt von CBD Kaugummis. Du möchtest wissen aus was sie bestehen und warum sie vielleicht auch für dich eine Alternative sein können? Dann bist du hier richtig. Wie schnell wirken sie und vor allem wie wirken sie? Für wen ist dieses Produkt nicht geeignet und wie sieht es mit der Legalität aus? Und wo kann ich CBD Kaugummis kaufen. Nimm dir 5 Minuten Zeit und du hast die Antwort auf all diese Fragen und mehr. Viel Spaß!

Was sind CBD Kaugummis überhaupt genau?

CBD Kaugummis sind eine Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten, Kaugummis und anderen CBD Produkten. Pro Stück enthalten sie in der Regel 10mg CBD, einem Cannabinoid der Cannabis Sativa Pflanze. Dabei enthalten sie aber kein oder nur sehr wenig THC und entfalten keine psychoaktive Wirkung. Neben den Effekten von Cannabidiol erzeugen sie außerdem noch einen frischen Atem und überdecken den meist unangenehmen Geschmack anderer CBD Produkte.

Aus was CBD Kaugummis bestehen ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Ein paar Basiszutaten gibt es aber dennoch. Darunter fallen:

  • Gummibasis
  • Maltitol
  • Vegetarisches Magnesiumstearat
  • Siliciumdioxid
  • Isomalt
  • Natürliche Aromen
  • Sorbitol
  • Xylitol
  • Stevia

Vergleicht man den CBD Gehalt mit normalem CBD Öl so fällt auf, dass die Menge an Cannabidiol doch eher gering ist (Eine Flasche CBD Öl mit schwachen 3% enthält bereits 3000mg CBD). Daher sind Kaugummis auch eher für den Einsatz zwischendurch geeignet.

CBD Nebenwirkungen

CBD Kaugummis – Wirkung und möglichen unerwünschte Nebenwirkungen

CBD Kaugummis haben im Wesentlichen dieselbe Wirkung und dieselben Nebenwirkungen wie herkömmliche CBD Produkte. Zu den positiven Eigenschaften zählt die entzündungshemmende1)Olah A et al., Cannabidiol exerts sebostatic and antiinflammatory effects on human sebocytes. 2014 und schmerzstillende Wirkung2)Eva Martín-Sánchez et al., Systematic Review and Meta-analysis of Cannabis Treatment for Chronic Pain, 2009, Pain Medicine. Viele Personen berichten von einem beruhigenden Effekt, der sie den Stress im Alltag vergessen lässt.

Mögliche Begleiterscheinungen sind allergische Reaktionen, einsetzende Müdigkeit, Durchfall und Benommenheit. CBD ist aber prinzipiell sehr verträglich und wird auch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als unbedenklich eingestuft3)Kerstin Iffland und Franjo Grotenhermen: An Update on Safety and Side Effects of Cannabidiol: A Review of Clinical Data and Relevant Animal Studies. 2017.

Mehr erfährst du in unserem bestehenden Ratgeber zum Thema CBD Wirkung.

Wie lange dauert es bis der Effekt von CBD Kaugummis einsetzt?

Pauschal ist das immer schwierig zu sagen, aber das CBD löst sich hier in der Mundschleimhaut und wird darüber sehr schnell aufgenommen. Eine spürbare Wirkung setzt so nach circa 10 Minuten ein. CBD Kaugummi sollte übrigens nicht geschluckt werden.

Was können CBD Kaugummis besser als andere CBD Produkte?

CBD Kaugummis sind für viele vielleicht nur ein komplementäres Produkt, aber die Gummis bieten auch für sich einige Vorteile.

So sind Mikrodosierungen möglich, die mit anderen Produkten niemals erreicht werden können. Das macht sie auch zu einem guten Produkt für Einsteiger, die noch nicht genau wissen wie gut sie CBD vertragen. Schnell und effektiv sind sie obendrein und es gibt wenig andere Produkte, die so leicht an Kinder zu verabreichen sind. Die Einnahme bei Kindern sollte allerdings zuerst mit einem Arzt besprochen werden.

Die Vor- und Nachteile von CBD Kaugummis gegenüber Süßigkeiten

Vergleicht man CBD Kaugummis mit normalen Gummis fällt schon einmal auf, dass die herkömmliche Variante oft synthetisch hergestellt wird. CBD Kaugummis bestehen aus natürlichen und nachhaltigen Ressourcen und sind damit leicht biologisch abbaubar.

Die CBD Variante verträgt sich auch gut mit den meisten Essgewohnheiten. Ob glutenfrei oder geeignet für Veganer & Laktose intolerante Menschen. Es gibt sie in allen Formen. Zudem sorgen sie für frischen Atem und steigern eventuell auch noch das Wohlbefinden.

Kleine Negativpunkte gibt es dann doch. Für Kleinkinder sind die Kaugummis nicht geeignet. Auch Schwangere sollten auf CBD verzichten. Im Vergleich zu herkömmlichen Süßigkeiten sind sie außerdem etwas teurer.

CBD Kaugummi dosierung

Dosierung der CBD Kaugummis – so geht’s!

Auch dem Thema Dosierung von CBD haben wir schon einmal einen separaten Artikel gewidmet. Für Detailinformationen liest du am besten diesen. Beachte, dass du den CBD Gehalt der Gummis zu deiner täglichen Dosis hinzurechnest. Eine Überdosis ist zwar nicht möglich, aber du verschwendest teures Cannabidiol.

Erfahrungsberichte zu CBD Kaugummis

Jeder Mensch macht seine eigenen Erfahrungen mit CBD. Deshalb solltest du dich auf die Meinungen andere Personen nur bedingt verlassen. Dennoch geben Erfahrungsberichte einen guten Überblick wie CBD wirken kann. Hier haben wir ein paar gesammelt:

Dieser besten CBD Kaugummis sollten folgende Kriterien erfüllen

Schwarze Schafe gibt es überall. Damit du beim Kauf von CBD Kaugummis nicht an solche gerätst, gilt es einige Punkte vor dem Kauf zu beachten. So solltest du:

Den CBD Gehalt beachten. Wie viel CBD enthält der Kaugummi tatsächlich.

  • Den CBD Gehalt beachten. Wie viel CBD enthält der Kaugummi tatsächlich.
  • Ein Analysezertifikat verlangen. Hersteller, die etwas auf sich halten, lassen ihre Produkte von unabhängigen Laboren vorab testen.
  • Die Qualität des verwendeten Hanfs überprüfen. Die Pflanze sollte in der EU angebaut worden sein und Bio Qualität haben.
  • Die Zusatzstoffe überprüfen. Künstliche Farb- und Konservierungsstoffe weisen auf ein schlechtes Produkt hin.
  • Den THC Gehalt beachten. Alles unter 0,2% ist legal und frei verkäuflich.
  • Die Geschmacksrichtung nach deinen Wünschen wählen. Schlussendlich sollte der Kaugummi auch deinen Geschmack treffen.
  • Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis beachten. CBD macht ein Produkt teurer. Dennoch sind die teuersten Artikel nicht immer die besten.
  • Nach dem Extraktionsverfahren Ausschau halten. Am besten wurde das CBD mittels CO2 aus der Pflanze gelöst.

Hast du alles gelesen? Gut, dann steht dem Kauf nichts mehr im Weg.

Wie stellt man CBD Kaugummis her?

Das ist ein Geheimnis. Tatsächlich weiß man nicht genau wie CBD Kaugummis hergestellt werden. Die genaue Vorgehensweise ist geschützt und patentiert. Es wird vermutet, dass Emulgatoren dabei helfen die Kaugummis mit CBD zu infundieren. Vielleicht können wir das Geheimnis ja in den nächsten Jahren lüften.

CBD Kaugummis legal

Wie legal sind CBD Kaugummis?

100%. CBD Kaugummis sind wie fast alle CBD Produkte dann legal, wenn der THC Gehalt unter 0,2% liegt. Regelmäßige Kontrollen garantieren, dass sich die Hersteller auch daran halten. Trotzdem solltest du selbst auch noch ein Auge darauf haben. Gerade dann, wenn das Produkt für Kinder sein soll.

Das Fazit – Für wen eignen sich CBD Kaugummis?

Die Gummis eignen sich für alle, die zwischendurch noch eine kleine Dosis CBD möchten. So kannst du das Produkt unterwegs einsetzen oder vielleicht auch noch kurz vor einer stressigen Situation. Ein CBD Kaugummi vor dem nächsten Geschäftsmeeting kann beruhigen und deinen Atem erfrischen. Auch Anfänger können sich mit den Kaugummis an das Cannabidiol herantasten. Den Kauspaß für Kinder haben wir ja schon mehrmals erwähnt. Wer höhere Dosen braucht, wird mit diesem Produkt aber keine Freude haben. Dafür eignet sich CBD Öl oder Paste deutlich besser. Dennoch glauben wir, dass die CBD Kaugummis einen Platz am Markt verdient haben.

0 0 vote
Article Rating

Quellen   [ + ]

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x